Donnerstag, 30. Oktober 2014

ick hab noch eenen kuchen in berlin...

wenn ick in berlin bei meene mutta bin, jibtet imma wat neuet an backrezepten für mich. diesmal gab es...
orangen im rührteig



250g Butter mit 150g zucker und salz schaumig rühren. nach und nach 4 eier zufügen. 2tl geriebene orangenschale, 2 el orangenmarmelade und das mark einer vanillestange unterrühren. 250g mehl und 2tl backpulver zufügen und bei höchster stufe in der küchenmaschine schlagen, bis ein zäher teig entstanden ist.
auf ein backblech streichen.
5 orangen schälen und in scheiben schneiden und dicht an dicht auf dem rührteig verteilen.
orangenmarmelade mit likör verrühren und die orangenscheiben damit bepinseln.
40 min bei 160° backen. mit puderzucker bestäuben...


in ihrem garten hat sie auch einen gojibeerenstrauch von dem sie mir viele gojibeeren für mein müsli geerntet und getrocknet hat... ;-)
sie sind geschmacklich nicht der "burner", aber sie sind suuuuuuuper gesund!
(wer mehr über gojis wissen möchte klick hier)








mein heutiges buch für euch:
vintage tea party von angel adoree
erschienen im dumont buchverlag






let`s (tea)party!
angel adoree, großbritanniens vintage queen, bekannt als perfekte gastgeberin (in ihrer eigenen vintage patisserie in london) für glamourös, formvollendet arrangierte tea partys.

"mit witz und charme und viel liebe zum detail interpretiert angel adoree die britische tea party neu und zeitgemäß. mit diesem buch weiht sie uns ein in das geheimnis, wie man eine formvollendete tea party feiert. was Sie dabei erwartet? glanz & glamour, rosen, kopftücher, raben, gesellschaftsspiele, tipps für styling und make-up und dazu jede menge speisen, die einer königin würdig wären und sich trotzdem in einer ganz normalen küche zubereiten lassen."

bis ins kleinste detail findet man in diesem buch alles, wirklich ALLES, was man für eine vintage tea party so brauchen KÖNNTE: von der einladungskarte, dem passenden porzellan, geselligen spielen,  dem richtigen dreh des kopftuches im stil der 40er, nähanleitungen für schicke schürzen, mode- und stylingtipps, bastelanleitungen für den union jack, ein vogelmobile, kerzen gießen, inklusive schablonenporträt der queen und und und ... dit nenn ick perfektion! 




liebevoll gestaltet, zauberhaft inszeniert, illustratorisch amüsant und inspirierend originelle rezepte ... 



 "erheben wir die teetassen und trinken auf anna maria, die siebte herzogin von bedford, die mitte des 19. j dankenswerterweise den nachmittagstee einführte." (seite )

cheers: heißer apfel himbeer trank






mitgegeben hat mir meine mama auch selbst geerntete himbeeren und aus dem schwesterngarten gab es äpfel mit nach bremen.
mmh, davon wurde himbeermarmelade und apfelmus eingekocht und aus dem buch ein heißer apfel himbeer trank mit vanille und zimt nachgemacht... lecker so heiße früchtchen.

hier nun noch ein tipp, der vielleicht für euch gar nicht neu ist, ich aber hab mich gefreut, als mir eine freundin den hinweis gab, dass man auf sparwelt.de viele gutscheine für unterschiedlichste marken findet und so gut sparen kann.
ich also gleich mal getestet... z.b.
h&m? yep! klick hier
zalando? yep! klick hier
butlers? yep! klick hier

mit der letzten blühenden hortensienrispe  aus meinem garten verabschiede ich mich für heute von euch... seid herzlichst bedankt für euren besuch und mit vielen guten wünschen bedacht ;-)












xoxo amy

Sonntag, 26. Oktober 2014

herbstkranz, quittenmus & bauernhäuser echt englisch...

das ganze jahr über hängt bei mir im garten ein kranz aus zweigen, der je nach jahreszeit immer mal anders bestückt wird. zur zeit mit den noch nicht ausgereiften efeubeeren...






























jedes jahr ein muss, quittenmus...
früher habe ich immer quittengelee eingekocht, aber quittenmus ist viiiiiiiiel leckerer.



der zuckermenge entsprechend (2:1 oder 3:1) quitten schälen, saft einer zitrone, ingwer, wasser (oder birnengeist) und das mark einer vanillestange in den topf geben und weichkochen.
(kann sein, dass ihr wasser nachgeben müsst, je nach dem wie fest die masse wird)
dann den zucker unterrühren, kurz stehen lassen, nochmal aufkochen und in gläser füllen.




























mein heutiges buch für euch...
bauernhäuser echt englisch
von ros byam shaw (jan baldwin fotos)
erschienen im gerstenberg verlag




das ging schon gut los mit diesem buch... 
gleich beim titelbild spontanverliebt in dieses mit altem leinen bezogene sofa...
dann, wenn man das buch aufschlägt, herzentflammt für dieses haus mit garten...


die freischaffende journalistin und autorin ros byam shaw hat 18 zauberhafte und geschmackvoll eingerichtete bauernhäuser und ihre besitzer besucht. ihren (bau & wohn)geschichten gelauscht und weitererzählt...
begleitet wurde sie von der fotografin jan baldwin, die für führende englische zeitungen und magazine wie elle decoration, house & garden arbeitet. ihre fotos machen das buch zu einem schmuckstück von bildband.
ob antiker charme, moderne lässigkeit, retro "schick", glamourös und effektvoll inszeniert oder manchmal auch einfach nur schlicht behaglich... eins haben alle gemeinsam, ihre traumhäuser haben sie oft über jahre, liebevoll renoviert und restauriert.  
eine wahre freude dieses buch!


ist der schrank nicht traumhaft schön? 




mit (m)einem kleinen zickzackstrauch verabschiede ich mich für heute von euch... habt vielen dank für euren besuch und eure lieben worte ;-)




xoxo amy

Sonntag, 19. Oktober 2014

ich bin es... deine inspiration...

dann und wann falte ich noch immer bücher ;-) 
und die ornamente werden immer üppiger im beiwerk. 
bin wohl noch im ibizamodus...






























herbstlich leckeres...




die pfanne erhitzen und 350g gehacktes und eine rote gewürfelte zwiebel anbraten. mit 1 dose kokosmilch auffüllen und den in stücke zerteilten hokkaido dazugeben und schmoren lassen. etwas später den in ringe geschnittenen lauch ebenfalls in den topf geben und alles bisfest köcheln lassen. mit salz, frisch gemahlenem pfeffer und viiiiel garam marsala würzen.

schmeckt köstlich!




letzten montagmorgen staunte ich nicht schlecht, als der paketbote klingelte und mir ein päckchen von westwing überreichte???
ich bin es... deine inspiration...

tausend kleine ideen schießen in deinen kopf.
sie ist es, die alles vereint, dir alles zeigt, ohne dich zu fragen, ob du willst oder nicht:
das kleine, das große,
das offensichtliche, das geheime,
die schönheit,
ecken und kanten,
licht und dunkelheit,
das harte, das weiche,
das klare,
das alte und das neue.
ich bin es!
deine inspiration.





eine sooooooo schöne überraschung! danke westwing ;-)
und das war im paket...





leckerer tee, eine wunderbare duftkerze, eine handcreme, ein schönes ideenheftchen mit stift... uuuuuuuuund

das große buch der wohnstile
von delia fischer westwing
erschienen im callwey verlag


liebe- und wundervoll gestaltet in edlem halbleinen präsentiert sich ein sehr inspirierender wohnratgeber

“im buch gehe ich auf alle wichtigen interior-stile ein und möchte die leserinnen inspirieren, den eigenen stil zu finden oder ihn weiterzuentwickeln” 
delia fischer, westwing-gründerin 

vorgestellt und beschrieben werden 8 der wichtigsten einrichtungsstile

boho
puristisch
country
glamour
girly
klassisch
scandi
exzentrisch



zu jedem style gibt es ein moodboard, 1 doppelseite "must have", 1 doppelseite dekoideen und einen entsprechenden hausbesuch... gezeigt werden real existierenden wohnungen und häuser von freunden und bekannten, die sich mit den unterschiedlichen wohnstilen identifizieren. 
auch delia fischer offenbart wie sie lebt... „ich sehe durch meine arbeit bei westwing jeden tag zu viele schöne sachen, um mich für einen stil entscheiden zu können. also mixe ich meinen look zusammen“












das große buch der wohnstile vereint stilkunde, inspiration und ratgeber in einem. 
„wenn irgendetwas so teuer ist, dass es ein drama wäre, wenn es kaputt ginge – nicht kaufen! das macht sie nur unentspannt und damit ungemütlich.“ delia fischer

auf ibiza hatte ich mir ein paar zweige rosa pfeffer gepflückt und mitgenommen... 
mit dieser hübschen erinnerung verabschiede ich mich heute von euch und sage wie immer DANKE für euren besuch und eure lieben worte ;-)






























xoxo amy

Sonntag, 12. Oktober 2014

chiefs, queens, witches and a girl from san juan ...

heute nun endlich mein versprochener ibiza post...




das ganze jahr freue ich mich, auf meine woche im september auf ibiza!
dann, wenn die insel tief durchatmend wieder zur ruhe kommt und still wird
wenn die aufgehende sonne im frühen nebel auf den feldern badet und selbst alles in mildes, goldenes Licht taucht 
dann, geht mein herz auf.



dieses jahr war die woche ungewöhnlicher weise sehr verregnet. für die insel ein langersehnter segen, für mein bedürfnis, mir, von morgens bis abends umherstreunend jeden winkel der insel erobern zu wollen, leider etwas einschränkend. aber es gab auch einige sonnenstunden ;-)








wie immer war es eine WUNDERvolle woche und von einem der schönsten momente möchte ich euch erzählen...

meine schwester und ich waren eines abends zu einer neueröffnung einer buchhandlung in santa gertrudis mit einem freund verabredet. herrlichste bildbände luden zum stöbern und staunen ein.
das layout eines ganz druckfrisch erschienenen bildbandes über ibiza machte mich neugierig.
ich schlug ihn auf, blätterte... und am liebsten hätte ich mir sofort ein exemplar geschnappt, mich irgendwohin zurückgezogen, um in ruhe die fotos zu genießen, bei denen ich mich in meiner liebe zu ibiza so verstanden fühlte.
ehrlicher weise muss ich zugeben, dass mich solch perfekte fotos immer auch seeeeehr neidisch (bewundernd) machen.
umso mehr, wenn die fotografin neben hoher professionalität (ines schramm ist professionelle fotografin und hat zum beispiel für das sz-magazin, stern, eltern, zeitmagazin, tempo und wiener gearbeitet) auch noch hübsch, glücksstrahlend und sympathisch ist. zwei ebensolche kinder und lebenspartner an der seite hat und zudem seit vielen jahren zeitweise auf DER insel lebt, auf die ich mich immer ein ganzes jahr lang freue. ist das noch zu toppen???

wie ihr aus diesen letzten zeilen schließen könnt, habe ich die fotografin an diesem abend kennen gelernt und wir haben uns spontan für den nächsten tag auf dem hippie markt las dalias im marrokkanischen "teezelt" verabredet. da saßen wir dann… getragen von großer sympathie, tauchten wir ab ein in einen schönen gedankenaustausch, an den ich mich zu gerne zurück erinnere.
ines schenkte mir im verlauf unseres gesprächs ihren bildband mit herzlicher widmung ;-) und ich freue mich ihn euch heute zeigen zu können…

chiefs, queens, witches and a girl from san juan
photographs of ibiza by ines schramm
erschienen im kerber verlag





kernstück des fotobildbandes sind künstlerische porträtinszenierungen, stimmungsvolle landschaftsaufnahmen bis hin zu fotos schönster beeindruckender details.

"mit meinen bildern offenbare ich die stillen momente der insel. ein ibiza, das der hoheit des zweiten blicks unterliegt. das hintergründige, das scheue ibiza. die schönheit, die keine sein will."

ines schramm ibiza 2014


wenn man sich den bildband anschaut, ist man mit meisterlichen fotografien und motiven konfrontiert, die sich dem „normalen“ ibiza betrachtenden auge entziehen und dem betrachter ermöglichen, ibiza aus einem ganz anderen blickwinkel heraus bestaunen zu können.





es sind durch und durch professionelle fotos, aber es ist nicht das perfekte, das mich in den bann zieht. es ist diese ausdrucksstarke authentische bildsprache mit dem so ganz eigenen reiz.







ines schramms fotos berühren. machen neugierig.
mal sind es die farben die verzaubern, mal das magisch anmutende licht, oder der melancholisch marode charme des vergänglichen, das anmutig filigrane oder aber auch das erschreckende, verstörende … eine hommage an die gegensätzlichkeiten ibizas








verabschieden möchte ich mich heute von euch mit den gräsern die bei uns entlang der wümme stehen und die ich von der letzten fahrradtour mitgebracht habe...
habt dank für euren besuch und eure lieben worte ;-)



xoxo amy

Sonntag, 5. Oktober 2014

ein hopfenkranz & mmh:birnen-apfel-obatzda...

der versprochene ibiza-post muss leider noch ein bisschen warten... ich habe ein buch von der insel mitgebracht, dass ich noch nicht gebührend fotografisch in szene setzen konnte, um es euch vorzustellen.
aber hopfen und malz sind nicht verloren, denn gestern war ich im schönsten sonnenschein spazieren und hab glaub ich, "auf den letzten drücker" in diesem jahr hopfen gepflückt und zu einem kranz gewunden.
das geht mit hopfen super easy. weil er so eine rauhe "widerhakenstruktur" hat kann man einfach mehrere "zweige" mehrmals um sich selbst zum kranz drehen und dat ding hält! ;-)




































mein heutiges buch für euch...
bayrische tapas 
weißblaue appetithäppchen - pikant und süß von florian lechner und tanja timme
erschienen im blv buchverlag gmbh & co. kg




dieses kleine büchlein lohnt sich in doppelter hinsicht
zum einen, kulinarisch! yummy yummy schmanckerln!
zum anderen, ist es eine quelle der inspiration für alle die außergewöhnliche rezeptpräsentationen mögen.
denn aus meiner sicht, sind es fantastische ideen und tolle fotos, die sehr ansprechend die jeweiligen rezepte in szene setzen...






nun icke ;-)



buch aufgeschlagen, kühlschrank geöffnet, birnen-apfel-obatzda angerührt...




1 halbe birne, 1 halber apfel in kleine stückchen schneiden und mit etwas birnengeist marinieren.
100g creme fraiche mit 100g quark (ich hab frischkäse genommen), salz und pfeffer verrühren. 
150g brie ebenfalls in kleine stücke schneiden und mit dem obst unter die creme mischen. fertig!
das rezept sieht vor dazu walnussbrot dazu zu essen und das ist, glaub ich, eine gute idee, denn die brez`n war nicht so passend.








ein schönes  kochbuch für liebhaber der bayrischen küche oder für die, die es werden wollen ;-)


mit diesen herbstlichen früchtchen verabschiede ich mich heute von euch und sage dank für euren besuch und eure lieben zeilen an mich... ;-)





xoxo amy