bettgeflüster & homemade müsli riegel...

passend zur frühjahrsmüdigkeit geht es im heutigen post um das thema schlafen, denn ein neues bett hat mal wieder einiges in meinen vier wänden in bewegung gebracht.
da es mal wieder ein längerer post wird und ihr mir nicht einschlaft, gibt es erst einmal einen kaffee und homemade müsli riegel... :-)




das rezept findet ihr bei meiner tochter niftythriftythings
klick hier
wie sie es vorgeschlagen hat, habe ich es etwas abgewandelt. bei mir sind getrocknete aprikosen, cranberries, dinkelcrunchy und cashewkerne drin.






















nun zurück zum bettgeflüster...
[sponsored post]

eigentlich war es das neue bett von tochter und schwiegersohn.
ein 100 jahre altes spanisches gedrechseltes holzbett. leider stimmten die angegebenen maße nicht und so sollte das bett schweren herzens wieder weg. 
"mama, willst du das nicht haben, das passt bestimmt wunderbar in dein schlafzimmer!?"
"ähm, nö, eigentlich nicht... 1,80 viel zu groß für meine 9m² als schlafzimmer... gedrechselt, ehrlich gesagt, auch nicht so wirklich meins... aber ok, ich guck es mir mal an"...





























das spanische bett kam also in mein schlafzimmer, dafür zog mein ehemaliges bett ins gästezimmer (da lag bisher immer nur eine matratze auf dem boden)
nun, musste aber auch den neuen maßen entsprechend eine neue matratze her!
gaaaaar nicht so einfach, bei dem hype an matratzenangeboten derzeit. nachdem ich zwei matratzen anderer hersteller wieder retour schicken musste, konnte mich schlussendlich die casper matratze überzeugen. die, mit der alles anfing, das original sozusagen.

schön, dass du da bist *casper! :-)





























ein junger innovativer amerikaner, eine stolze mexikanerin und ein alter holziger andalusier treffen sich... 
die rätselfrage lautet wo?
klar, bei mir im schlafzimmer! ;-)
da sind sie... casper, das alte spanische bett und frida kahlo!




mittlerweile bin ich froh, dass meine tochter mich überredet hat, das bett zu nehmen, denn es passt eigentlich ganz hervorragend in mein boho/ethno/hippie interior.
als ich dann endlich im 100 jahre alten bett und auf der wunderbar bequemen casper gebettet war, fragte ich mich, was für eine art matratze da wohl vor hundert jahren drauf gelegen hat? 
leider konnte ich im www so gaaar nichts darüber erfahren, worauf man vor hundert jahren geschlafen hat.
es bleibt mir also ein geheimnis, nicht so die casper... ;-)

"das geheimnis der casper matratze ist unsere zum patent angemeldete kombination aus federndem, atmungsaktivem latexschaum und stützendem, druckentlastendem memoryschaum. in die oberste latexschicht sinkst du nur so tief ein, dass du dich vom darunterliegenden memoryschaum gut aufgefangen und gestützt fühlst".

in einem ersten eindruck vermutete ich, dass mir die casper zu hart sein wird, aber es fühlt sich genauso an wie beschrieben: ich sinke genau so tief ein, dass ich mich getragen und gestützt fühle. ein super entspanntes liegegefühl!





casper hat wort gehalten, meine nächte sind großartig! ;-)

wer mehr daten, zahlen und fakten über casper möchte, kann auch den schön gestalteten casper blog durchstöbern... klick hier
oder guckt sich das kleine informationsvideos auf youtube an




für heute verabschiede ich mich bei euch und sage innigsten dank für euren besuch und eure lieben worte :-)
genießt einen WUNDERvollen sonntag!
























xoxo amy


*kooperation
bei meinen kooperationen handelt es sich ausschließlich um kooperationspartner, die ich mir aussuche, deren produkte ich für gut, empfehlenswert oder inspirierend und zu meinem blog passend befunden habe!

einfallsReich amy k.

Kommentare:

let und lini hat gesagt…

liebe Amy,
wie wundervoll ist denn bitte dieses Bett?!
Das hättest du doch nicht übers Herz gebracht es wieder weg zu geben, oder?
es ist der absolute Hammer und passt sooo perfekt bei dir rein. einfach herrlich dieser Anblick. Fast schade, dass man im Schlafzimmer die meiste Zeit die Augen zu hat ;)
Zu einem neuen Bett gehört natürlich auch eine neue Matratze - toll, dass du eine gefunden hast, die genau zu dir passt und das Träumen in deinem neuen Bett unterstreicht :)
<3 Martina

Heike Ellrich hat gesagt…

Liebe Amy,
das Bett ist ein Traum. Es passt perfekt in dein Schlafzimmer. Kein Wunder, wenn du frühjahrsmüde bist. Wer möchte aus dem Bett schon gerne aufstehen, zumal du auch noch eine tolle Matratze gefunden hast.
Die Verpackung deiner Müsliriegel finde ich ganz wundervoll.
Dir einen schönen Sonntag und liebe Grüße
Heike

Tina hat gesagt…

Liebe Amy,
schluck... ich weiß ja gar nicht wo ich anfangen soll!
Die Müsli Riegel sehen einfach großartig aus. Und wie
wunderschön Du sie verpackt hast. Einfach toll!!!
Das Bett ist der absolute Wahnsinn und erst die
traumhafte Granny-Decke, die darauf liegt. Schwärm...

Ich muß mir das alles, gleich noch einmal anschauen.

Ein sehr schöner post!


Herzliche Grüße Tina

Steffi von fatto-incasa hat gesagt…

Boah das Bett ist ein Traum, dass würde ich sofort nehmen, falls du es mal wieder loswerden möchtest!
Irgendwie hab ich aber was verpasst. Was ist den mit der Matratze Eve?
LG aus der Holledau, Steffi

Astrid Ka hat gesagt…

Ganz schön ekklektizistisch ist dein Stil ja immer schon gewesen, aber dieses Bett ist ein echter Höhepunkt. Und wiederum bewundere ich auch deine stylistischen Fähigkeiten...Da könnte ich viel bei dir abgucken. Aber ich bin so ein Schnellknipser...
Einen schönen Sonntag!
Astrid

Dani hat gesagt…

Oh man, ist das ein tolles Bett!!! Und mit Frida an der Wand und der tollen Tapete wirst du auf der Supermatratze sicher nur gute Träume haben.
Hab einen schönen Sonntag,
liebste Grüße,
Dani

Angelika Leśniak hat gesagt…

Ein Volltreffer, liebe Amy.
Manchmal ist alles ganz geheimnisvoll. Das Bett hat doch einfach zu dir müssen, auf Umwegen, aber zu DIR.
Vielen Dank für die vielen schönen Bilder. Ich liebe Deine heitere Stimmung.
Herzliche Grüße an meine liebe Amy-Bloggerin,
Angelika

christina hat gesagt…

sein alter sieht man ihm nicht an! t o l l e s bett.
vielleicht sollte ich mich auch mal umsehen. nach einem neuen...
bett.... ich mag nämlich betthäupter gerne .
süße träume!

einfallsReich amy k. hat gesagt…

liebe steffi,
nein, du hast nichts verpasst :-) eine eve matratze habe ich nicht. ich habe eine emma matratze, in meinem alten bett, das jetzt oben im dachzimmer steht und auch auf der schlafe ich noch immer gut und gerne :-)
danke für deine lieben grüße!
herzlichste grüße & wünsche an dich
amy

Flöckchenliebe hat gesagt…

Liebe Amy,
Dein Bett gefällt mir!!
Ich denke doch auch immer: was nicht passt, dass macht man passend! ;-) Es gibt doch immer Möglichkeiten - und Deine Gäste werden sich jetzt über ein gutes Schlafgefühl im Gästezimmer freuen. :-)
Wie schön auch, dass der Schriftzug noch einmal einen Foto-Auftritt hatte. ;-)
Liebe Grüße an Dich - Deine Tochter hat übrigens einen sehr schönen Blog!!
ANi

Rosine Apfelkern hat gesagt…

Dann schlafe fein auf deiner neuen Matraze! Frida schaut gelassen auf deinen Traum.
LG Rosine

Jutta Gutsch hat gesagt…

Liebe Amy,
das Bett ist der KNALLER ...
schön dass du es genommen hast.
wünsche dir nur schöne und entspannte Träume ...
Herzliche Grüße

Jutta

Karen Heyer hat gesagt…

Liebe Amy,
Deine Tochter kennt Dich eben lang genug um zu wissen, das das genau Dein Bett sein würde. Sieht aus, als hätte dort nie was Anderes gestanden und passt hervorragend zu Dir und Deinem Stil
Liebe Grüße
Karen

Nica Sotiropoulos hat gesagt…

Danke für den Kaffee und die Riegel. Da sag ich natürlich nicht nein dazu :-) Das Bett ist ja der Hammer! Und ich würde sogar auch ein 2 Meterbett nehmen. Umso grösser das Bett umso besser für mich. Aber ja ich verstehe das mit dem Platz, sähe bei mir auch nicht anders aus, aber das Bett hätte ich trotzdem auch dann genommen wenn es das ganze Schlafzimmer ausfüllen würde. Vielleicht haben die Menschen vor 100 Jahren auf Matratzen aus Stroh geschlafen?
Herzliche Grüsse Nica

Instagram


liebe leserinnen & leser!
alle bilder und texte in diesem blog sind mein eigentum (soweit nicht anders angegeben) und unterliegen dem urheberrecht.
wenn ihr ein foto haben möchtet, gerne, aber gebt mir bescheid und verlinkt es mit meinem blog!
vielen dank und viel spaß auf meinen seiten!


IMPRESSUM

Dieser Blog ist ein publizistisches Angebot von

Birgit Amy Kausch, Pagentornerstr. 6, 28203 Bremen,

bkamy2211@gmail.com

(o.g. Person ist somit verantwortliche/r im Sinne von § 5 TMG, § 55 RfStV)

URHEBERRECHT

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen

HAFTUNGSAUSSCHUSS

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot kann Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben, enthalten. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quellen: Disclaimer eRecht24